IMPRESSUM / AGB

 

SPAYA - Thai Wellness 

Inhaber: Suvimol Seifarth
Kleines Katharinengäßchen 2
86150 Augsburg

Öffnungszeiten:

Montag    13:00 - 19:00
Di - Sa      10:30 - 19:00
Sonntag   11:30 - 19:00

Tel. +49 821 5089 4439
www.spaya.de
info@spaya.de

Kontoverbindung:

SPAYA - Thai Wellness
IBAN: DE60 720 200 7000 2340 2130
BIC: HYVEDEMM408

USt-IdNr. DE295470836


Alle verwendeten Bild- und Grafikdateien sowie Texte sind urheberrechtlich geschützt.

© SPAYA - Thai Wellness.
Eine Verwendung oder Weitergabe der Bilder und Grafiken sowie auch der Texte, in jeglicher Form, muss vorab schriftlich angefragt werden und von uns, oder dem jeweiligen Lizenzgeber genehmigt sein.


Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand 05/2018)

1. Leistungen allgemein

1.1.) Massageanwendungen


die angebotenen Massagen dienen dem Wohlbefinden sowie der Entspannung und entsprechen keiner medizinischen Leistung. Aus diesem Grunde ist eine Bezahlung oder Bezuschussung der angebotenen Massagen nicht möglich.
Ebenso distanzieren wir uns von ausdrücklich von erotischen Dienstleistungen und Handlungen welche nicht angeboten werden.

Trotzdem, dass die thailändischen Massagen einen geschichtlichen klinischtherapeutischen „Hintergrund“ haben entsprechen sie keiner medizinischen Therapie. Auf gesundheitliche Störungen kann somit nicht im therapeutischen
Sinne eingegangen werden, insbesondere bei behandlungsbedürftigen Beschwerden ist eine Konsultation mit einem Arzt oder medizinischem Therapeuten unabdingbar. Wir distanzieren uns von Heilbehandlungen und Diagnosestellungen
welche Heilberufen vorbehalten sind.

Die Massagen werden nur an Kunden durchgeführt deren Gesundheitszustand dies erlaubt. Hierfür ist der Kunde verpflichtet vor der Massage einen kurzen Fragebogen auszufüllen welcher den Gesundheitszustand des Kunden erfassen soll. Der Kunde ist jedoch verpflichtet weitere relevante Beschwerden / Störungen vor der Massage anzugeben. Dies betrifft vor allem auch bekannte Allergien welche auf die Behandlung mit (ätherischen) Ölen auftreten könnten.

Liegen akute Erkrankungen, insbesondere des Herz-Kreislaufsystems oder des Bewegungsapparates vor, ist eine Massage-Anwendung unter Umständen ausgeschlossen. Bei schwangeren Frauen kann eine Massage ggf. ebenfalls
ausgeschlossen sein, dies ist abhängig von der Art der Massage sowie insbesondere der bereits währenden Dauer der Schwangerschaft.

1.2.) Haftungsausschluss

Sind trotz fachkundiger Anwendung Folgeschäden aufgetreten, welche darauf zurückzuführen sind, dass ein Kunde Ausschlussgründe verschwiegen hat, sind Masseur und Geschäftsinhaber von jeder Haftung freigestellt. Dies gilt auch für 
Schäden die dadurch entstehen, dass ein Ausschlussgrund dem Kunden selbst nicht bekannt und für den Masseur/Geschäftsinhaber offensichtlich nicht erkennbar war.

2. Massagezeit, Verspätung und Terminstornierung

Die vereinbarte Massagezeit beinhaltet jeweils die Zeit zum Aus- und wieder
Ankleiden. Bei Ölmassagen ist zudem die Duschzeit inklusive.
Falls der Kunde die Dauer der vereinbarten Massage während der Anwendung
verlängern möchte, ist dies nur möglich wenn dies die äußeren organisatorischen
Gründe erlauben. Der entsprechende Aufpreis ist gemäß der zum Zeitpunkt
gültigen Preisliste zu bezahlen.

Bei Kunden die verspätet zu einem vereinbarten Termin kommen, reduziert sich die
Dauer der Massage entsprechend. Falls die äusseren organisatorischen Gründe es
erlauben, kann die Dauer der Anwendung ggf. trotz der Verspätung der
ursprünglich vereinbarten Zeit entsprechen. Kunden werden in Ihrem eigenen
Interesse um Pünktlichkeit gebeten. Sollte ein Termin nicht eingehalten werden
können, wird gebeten diesen rechtzeitig abzusagen oder einen Ersatztermin zu
vereinbaren. Wird der Termin bis zum Vortag abgesagt, entstehen keine Kosten.
Bei einer Absage am Tag der Anwendung, bis 3 Stunden vor dem vereinbarten
Termin fallen 50% der Kosten für die vereinbarte Anwendung an. Bei einer späteren
Absage, bzw. wenn keine Absage erfolgt, ist der volle Preis zu zahlen.

 

3. Aktionsangebote, Bonusprogramm und Gutscheine

Preisreduzierte Massagen sind von Bonusprogrammen oder
weiteren Rabattaktionen ausgenommen. Bei Gutscheinen kann nur der Erwerb im Treueprogramm erfasst werden.
Änderungen von Aktionsangeboten und Bonusprogrammen sowie deren
Beendigung bleiben vorbehalten und können jederzeit und ohne vorherige
Ankündigung erfolgen. Aus der Teilnahme an Bonusprogrammen erwächst kein
Rechtsanspruch.

Die Frist zur Einlösung eines Gutscheines beläuft sich auf 1 Jahr. Ein Umtausch
gegen Bargeld oder Sachwerte ist nicht möglich.

4. Preisliste

Es gilt immer die jeweils aktuelle Preisliste. Vorangegangene Preislisten verlieren
ab dem Zeitpunkt des Erscheinens einer neuen Preisliste ihre Gültigkeit. Der
Geschäftsinhaber behält sich Änderungen an den Allgemeinen
Geschäftsbedingungen vor.

5. Gutscheinversand

Der Versand von Gutscheinen erfolgt umgehend nach Zahlungseingang (Vorkasse,
Überweisung oder PayPal) per Einschreiben. Zuzüglich zur gewählten
Massageart werden 3,50 EUR Versandkosten zu Lasten des Käufers fällig.
Gutscheine bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

6. gewerblicher Verkauf

Neben Massageanwendungen werden Massageutensilien, insbesondere Aromaöle
sowie auch Dekorationsgegenstände zum Verkauf angeboten. Ein Verkauf dieser
Gegenstände kann nur während der gesetzlichen Öffnungszeiten erfolgen.

7. Datenschutz

Datenschutzerklärung nach Art. 13 DSGVO

Diese Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten (z.B. Desktop oder Mobile), auf denen unsere Website und damit verbundene Onlineangebote wie unser Blog ausgeführt wird. Zu Erklärung der verwendeten Begriffe, wie z.B. „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“, verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Name und Kontakt des Verantwortlichen gemäß Artikel 4 Abs. 7 DSGVO

Verantwortliche und Ansprechpartnerin: Suvimol Seifarth

Anschrift: SPAYA - Thai Wellness, Kleines Katharinengäßchen 2, 86150 Augsburg

Telefon: 0821/50894439

E-Mail:suvimol@spaya.de

Erhebung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck deren Verwendung
Unsere Datenschutzrichtlinien folgen dem in der DSGVO unterstellten Zweckbindungsgrundsatz. Demnach werden durch uns personenbezogene Daten nur für vorher festgelegte, eindeutige und legitime Zwecke erhoben. Zudem werden diese Daten nicht in einer mit den ursprünglichen Zwecken nicht zu vereinbarenden Weise weiterverarbeitet (Art. 5 Abs. 1 lit. b DSGVO). Spätestens, wenn personenbezogene Daten für die Zwecke nicht mehr erforderlich sind, für die sie verarbeitet werden, werden wir diese Daten löschen.

Erhobene Daten beim Besuch der Website
Beim Aufrufen unserer Website http:/www.spaya.de, also bei lediglich informatorischer Nutzung, ohne dass Sie sich registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, werden durch Ihren Webbrowser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Protokollierungsdaten werden auf dem Webserver in einer Protokolldatei (Logfile) gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Adresse (URL) der aufgerufenen Seite bzw. eines Seiteninhaltes, wie z.B. eines Bildes
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt (Referer)
  • Kennung Ihres Webbrowsers
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Diese Website wird beim Hosting-Provider http://www.1und1.de gehostet. In deren Log-Dateien werden nur pseudonymisierte IP-Adressen gespeichert. Dazu werden im Logfile statt der tatsächlichen IP-Adresse des Besuchers z.B. 123.123.123.123 eine IP-Adresse 123.123.123.XXX gespeichert, wobei XXX ein Zufallswert zwischen 1 und 254 ist. Die Herstellung eines Personenbezuges ist nicht mehr möglich.

Die Logdateien werden automatisch nach 7 Tagen gelöscht.

Erhobene Daten bei Nutzung unseres Kontaktformulars
Sie können mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufnehmen (Kontaktformular). Dabei werden folgende personenbezogene Daten erhoben:

  • Titel
  • Name,
  • Vorname
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • die für eine Massagebuchung gewünschte Zeit
  • gewählte Massageart
  • Datum der gewünschten Massage

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung, die mit Ausfüllen des Kontaktformulars und tatsächlicher Kontaktaufnahme durch Absenden der Nachricht erfolgt.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden als E-Mail an die Adresse booking@spaya.de weitergeleitet. Nach Bearbeitung der Email und Terminierung der Massage wird die E-Mail gelöscht. Eine Speicherung der Daten erfolgt nicht, auch werden keine personenbezogenen Daten in anderen Programmen oder Datenverarbeitungssystemen gespeichert. 

Wir ergreifen geeignete rechtliche, organisatorische und technische Maßnahmen, um für den Schutz Ihrer personenbezogenen Maßnahmen entsprechend der DSGVO zu sorgen.

Wenn Anbieter von Diensten und Inhalten ihren Sitz in Drittländern haben und für diese insofern die Regelungen der DSGVO nicht gelten, so übermitteln wir personenbezogene Daten wie die IP-Adresse nur, wenn ein angemessenes Datenschutzniveau, eine Einwilligung der Nutzer oder sonst eine gesetzliche Grundlage vorliegt.

Cookies und serverseitige Speicherung von Sitzungsinformationen
Als Cookies werden kleine Textdateien bezeichnet, die auf Ihrer Festplatte, dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet, gespeichert werden. Man kann sie sich als kleine "Merkzettel" vorstellen, auf denen sich die Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen z. B. über den technischen Zustand der aktuell laufenden Verbindung merkt.

Cookies können weder Programme ausführen noch Viren auf Ihren Computer übertragen.

Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen oder bestimmte Funktionen technisch überhaupt zu ermöglichen. 

Typische Cookies sind so genannte Session-Cookies. In ihnen wird kurzzeitig in verschlüsselter Form ein Identifikator gespeichert (Session-ID), mit welchen sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers ein und derselben Sitzung (Session) zuordnen lassen.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihre Browser-Einstellung jedoch so konfigurieren, dass z.B. die Annahme von einzelnen oder auch allen Cookies abgelehnt wird oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird.

Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Verwendung von Cookies auf unserer Website
Diese Website wird mit Hilfe des Online-Redaktionssystems (CMS: Content Management System) betrieben und inhaltlich gepflegt. 

Das CMS setzt Session-Cookies. Neben deren Funktion, aufeinanderfolgende Aufrufe einer Sitzung zuordnen zu können, können auch technische Zustände von einem Seitenaufruf zum darauffolgenden gespeichert werden, wie z.B. die zuletzt besuchte Seite innerhalb der gleichen Website oder Formularzustände, insbesondere Fehler und sonstige Rückmeldungen nach dem Abschicken, nicht jedoch die ins Formular eingegebenen Daten selbst.

Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie den Browser schließen.

Weiterhin setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Das Cookie von Google Analytics zur Wiedererkennung eines Besuchers wird 2 Jahre gespeichert und insbesondere nach Verlassen der Seite nicht gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Erfassung und Auswertung der Zugriffe
Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Maßnahmen zur Erfassung der Benutzerzugriffe unserer Website werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Erfassungsmaßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir diese Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Google Analytics
Zur bedarfsgerechten Gestaltung und laufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“).

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und garantiert somit, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Durch Google Analytics werden Cookies (siehe unter Ziff. 4) gesetzt. Die erfassten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website umfassen:

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,
  • aufgerufene Seiten,
  • Standortinformationen

und werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die durch Google Analytics gegebene Möglichkeit, Nutzerverhalten geräteübergreifend zu analysieren (Cross-Device-Tracking durch User-ID), wird durch uns NICHT genutzt.

Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen sowie um Aussagen der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Internetseiten zu ermöglichen. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden zudem anonymisiert, sodass eine Zuordnung nicht möglich ist.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern.

Die in Google Analytics erfassten Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html" bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de

Sie können darüber hinaus die Erfassung Ihres Besuches unserer Website und der darauf bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf diesen Button klicken:

Es wird dadurch ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Das Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de) und unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen werden anonymisiert, sodass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Wir setzen auf Grund unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Inhalts- oder Dienstangebote von Drittanbietern ein, um z.B. Videos, Programm-Codes oder Schriftarten einzubinden.

Diese Drittanbieter können Inhalte nur bereitstellen, also an Ihren Browser senden, wenn sie Ihre IP-Adresse wahrnehmen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Inhalts- und Diensteanbieter finden Sie in den Datenschutzerklärungen des jeweiligen Anbieters. Dort erhalten Sie auch Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre, insbesondere zu Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out).

Für den Diensteanbieter Google finden Sie entsprechende Informationen unter google.de/intl/de/policies/privacy. Einstellungen zur Datennutzung bzw. Widerspruchsmöglichkeiten können Sie unter google.com/settings/ads/ vornehmen. 

Durch den Besuch auf unserer Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Die Datenübermittlung erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Google angemeldet sind. Wenn Sie bei Google angemeldet sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aufruf unserer Website abmelden.

Eingebundene externen Dienste und Inhalte auf unserer Website
Wir binden Videos der Plattform “YouTube” ein. Diese Plattform ist ein Dienst von Google.

Auf dieser Website nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Auskunft, Sperrung, Berichtigung, Löschung
Auf Anfrage erhalten Sie von uns Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft sowie den Zweck ihrer Verarbeitung.

Sie können Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Von Ihnen erteilte Einwilligungen zur Datenverarbeitung können Sie jederzeit widerrufen.

Eine Löschung der Daten erfolgt in den in dieser Erklärung genannten Fristen oder wenn der Zweck zu deren Verarbeitung nicht mehr besteht, sofern dem gesetzliche Aufbewahrungsfristen nicht entgegenstehen.

ต้องการรับสมัครผู้ร่วมงาน ที่ต้องการมีรายได้ดี มีสวัสดิการดี เวลาทำงานยืดหยุ่นได้ สามารถโทรติดต่อสอบถาม หรือส่งรายละเอียดมาสมัครงานได้ที่ 

suvimol{at}spaya.de  

 

 

 Interessantes über Thailand:

weitere Informationen zu thailändischen Geschäften und thailändischer Kultur in Deutschland finden Sie auf der Seite:   http://www.little-thailand.de